Ein Hoch auf uns!

Rund 450 Besucher bei Premierenveranstaltung im neuen Musium – Beim ersten offiziellen Konzert im neuen Saal des Musiums kamen viele Freunde aus nah und fern. Alle Besucher waren vom Ambiente und der musikalischen Darbietung restlos begeistert.

 

Es war ein besonderer Moment für uns Reinsberger: Mit dem Neujahrskonzert eröffneten wir gemeinsam mit dem Chor inwendig woam unser neues Musium. „Zwickt‘s mi bitte, damit ich es glauben kann, dass es echt ist“, meinte unser Moderator Gerald Prüller.„Ein riesengroßes Danke an Bürgermeister Franz Faschingleitner und die Gemeinde, die diesen mutigen Schritt umgesetzt hat“, betonten Kapellmeister Andreas Prüller und Bezirksobmann August Prüller. „Ohne den Einsatz der vielen, vielen Freiwilligen wäre das nicht möglich gewesen – vor allem nicht in dieser Qualität“, weiß Bürgermeister und Musikkollege Franz Faschingleitner und freute sich, dass man das Kostenlimit von 2,6 Millionen Euro auf Punkt und Beistrich einhalten wird.

 

Video: Erich Planitzer

 

Musikalisch war das Konzert 2020 ein Leckerbissen mit dem fulminanten Start „Also sprach Zarathustra“, „Tanz der Vampire“, „Children of Sanchez“, „Cirlce of Life“ der MiniMusi, einem „Baustellenmedley“ des Chores und der passenden Zugabe: „Ein Hoch auf uns!“

 

Video: Erich Planitzer

 

Im Rahmen des Neujahrskonzertes wurden 10 unserer MusikkollegInnen für Ihre Leistungen im Musikverein geehrt. Insgesamt waren bei diesem Konzert über 100 Akteure auf der Bühne!

 

 

-> Alle Fotos vom ersten Konzert im neuen Musim in der Fotogalerie



X